Hier finden Sie Hilfe:

KISS Mainz

WeKISS

SEKIS Trier

KISS Pfalz

WeKISS KISS Mainz SEKIS Trier KISS Pfalz Altenkirchen Neuwied Westerwaldkreis Ahrweiler Mayen-Koblenz Rhein-Lahn-Kreis Eifelkreis Bitburg-Prüm Bernkastel-Wittlich Vulkaneifel Cochem-Zell Trier-Saarburg Birkenfeld Kusel Rhein-Hunsrück-Kreis Bad Kreuznach Mainz-Bingen Alzey-Worms Donnersberg-Kreis Kaiserslautern Bad Dürkheim Rhein-Pfalz-Kreis Südwestpfalz Südliche Weinstraße Germersheim Ahrweiler Alten- kirchen Alzey- Worms Bad Dürk- heim Bad Kreuznach Bernkastel- Wittlich Birkenfeld Cochem- Zell Donners- bergkreis Eifelkreis Bitburg-Prüm Kaisers- lautern Kusel Mainz- Bingen Mayen- Koblenz Neuwied Rhein- Hunsrück- Kreis Rhein-Lahn- Kreis Südl. Wein- str. Südwest- pfalz Trier- Saarburg Vulkan- eifel Wester- waldkreis 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 A B
Zum Hauptinhalt springen

Bewerbungseröffnung Brückenpreis 2024

Das Online-Bewerbungsverfahren um den Brückenpreis der Ministerpräsidentin für das Jahr 2024 ist eröffnet.

„Bürgerschaftliches Engagement ist der Kitt unserer Gesellschaft. Engagement leben, Brücken bauen, Integration stärken. Dafür steht der Brückenpreis. Diese Auszeichnung liegt mir besonders am Herzen. Sie stellt die Menschen in den Vordergrund, die mit ihrem Engagement Brücken bauen und zum Zusammenhalt in unserer Gesellschaft beitragen. Das ist in diesen Zeiten notwendiger denn je“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer zur Ausschreibung des Brückenpreises, der in diesem Jahr zum 17. Mal vergeben wird.

Mit der Auszeichnung ehrt die Ministerpräsidentin Projekte, Organisationen sowie Bürgerinnen und Bürger in Rheinland-Pfalz, die vielfältiges Engagement in der Gesellschaft widerspiegeln. Der Brückenpreis wird für folgende Kategorien verliehen:

  • Bürgerschaftliches Engagement von Jung und Alt
  • Bürgerschaftliches Engagement von Menschen mit und ohne Behinderung
  • Bürgerschaftliches Engagement für und von Migrantinnen/Migranten und Flüchtlingen
  • Bürgerschaftliches Engagement gegen soziale Benachteiligung, Ausgrenzung, Hass und Diskriminierung
  • Bürgerschaftliches Engagement aus Rheinland-Pfalz in die Welt
  • Bürgerschaftliches Engagement für eine nachhaltige Welt

Der diesjährige Brückenpreis wird im Rahmen einer Feierstunde am 7. Dezember 2024 in der Staatskanzlei verliehen. Mit der Auszeichnung erhalten die Preisträgerinnen und Preisträger nicht nur eine öffentliche Anerkennung für ihr vorbildliches Engagement, sondern auch eine finanzielle Unterstützung von 1.000 Euro zusammen mit einem „Brückenpokal“. Zusätzlich wird für jedes ausgezeichnete Projekt ein „Imagevideo“ erstellt.

Bewerbungen und Vorschläge für den Brückenpreis 2024 können bis zum 16. September 2024 online auf dem Ehrenamtsportal der Staatskanzlei (https://wir-tun-was.rlp.de/anerkennen/brueckenpreis) eingereicht werden. Dort sind auch weitere Informationen zum Preis und zu dem Bewerbungsverfahren zu finden. Eine unabhängige Jury wählt die besonders herausragenden Bewerbungen aus und schlägt sie zur Preisverleihung vor.

Nachrichten

KISS Büro Bad Kreuznach

Unser Büro in Bad Kreuznach ist am Dienstag, 16.07.2024 nicht besetzt.

Weiterlesen

Aufruf zur Gründung der Selbsthilfegruppe REDE-Frei

Männliche Betroffene von Missbrauch in der Kindheit und Jugend

Weiterlesen

DER SELBSTHILFE-BUS GEHT 2024 WIEDER AUF TOUR!

KOMMEN SIE VORBEI UND INFORMIEREN SIE SICH ÜBER SELBSTHILFE.

Weiterlesen

Bewerbungseröffnung Brückenpreis 2024

Das Online-Bewerbungsverfahren um den Brückenpreis der Ministerpräsidentin für das Jahr 2024 ist eröffnet.

Weiterlesen

Medienkompetenz Workshops Juni bis August 2024 – Jetzt anmelden!

Die Initiative Medienkompetenz erhöhen in der Selbsthilfe Rheinland-Pfalz bietet regelhafte Medienkompetenzworkshops digital und in Ihrer Nähe an.

Weiterlesen

IDEENWETTBEWERB EHRENAMT 4.0

Ministerpräsidentin Malu Dreyer schreibt Ideenwettbewerb Ehrenamt 4.0 aus

Weiterlesen

Gesamttreffen der Selbsthilfegruppen 2024

Wir laden Sie herzlich zu den Gesamttreffen 2024 ein. In diesem Jahr widmen wir uns dem Thema „Supervision im Kontext Selbsthilfe“

Weiterlesen

Aufruf zu Demonstrationen vor EU-Wahl und Kommunalwahlen: Rechtsextremismus stoppen - Demokratie verteidigen!

Gemeinsam mit einem breiten zivilgesellschaftlichen Bündnis ruft der Paritätische Gesamtverband zu Demonstrationen und Kundgebungen zwischen dem 23.…

Weiterlesen

Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Neu gestaltetes Ehrenamtsportal bietet noch besseren Service

Das seit über 20 Jahren bestehende Ehrenamtsportal der Landesregierung Rheinland-Pfalz ist mit neuem Gewand an den Start gegangen.

Weiterlesen

Telefonische Sprechzeiten

Montag 15:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr

Kontakt

KISS Mainz | DER PARITÄTISCHE
Selbsthilfezentrum

Parcusstraße 8
55116 Mainz

Tel.: 06131/210774
Fax: 06131/210773
E-Mail: info@kiss-mainz.de