Hier finden Sie Hilfe

KISS Mainz

SEKIS Trier

WeKISS

KISS Pfalz

Posttraumatische Belastungsstörung Simmern

Eine Selbsthilfegruppe für Trans- und Intersexuelle Menschen, Transvestiten und Crossdresser.
In der Gruppe können sich Betroffene gleichberechtigt helfen, die alltäglichen Herausforderungen, welche sich durch die Transidentität ergeben, zu bewältigen. Sie können untereinander Verständnis und Akzeptanz für die eigene Identität erfahren, gegenseitig Erfahrungen mit Themen wie z. B. Namensänderung, Hormonbehandlung, Operation, usw. austauschen, sich gegenseitig unterstützen und lebenspraktische Tipps geben.

Für Angehörige ist eine eigene Selbsthilfegruppe geplant. Interessierte können sich hierzu an die KISS Mainz wenden. Weitere Informationen erhalten Sie bei KISS Mainz | DER PARITÄTISCHE.

Gründungstreffen:

Das Gründungstreffen findet am Dienstag, den 23. Januar 2018 um 18:00 Uhr statt.

Um vorherige telefonische Anmeldung wird zwecks Planung gebeten. Ihre Anmeldung bleibt dabei anonym.

Gruppentreffen:

jeden 4. Dienstag im Monat, von 18:00 - 19:30 Uhr
(außer in den Schulferien)

Treffpunkt:

Katholische Familienbildungsstätte Simmern e.V.
Aulergasse 8
55469 Simmern

Kontakt zur Gruppe

Kontaktperson der Selbsthilfegruppe
Mobil: 01577 - 8366641
ptbs.gruppe.simmern@hotmail.com

Nähere Informationen erhalten Sie bei:

KISS Mainz | DER PARITÄTISCHE
Tel.: 06131 - 210774, E-Mail: info@kiss-mainz.de

Debug löschen