Hier finden Sie Hilfe

KISS Mainz

SEKIS Trier

WeKISS

KISS Pfalz

Tel.: 06131/210774

Posttraumatische Belastungsstörung Simmern

In der Selbsthilfegruppe treffen sich Menschen mit unterschiedlichen Symptomen des Wiedererlebens von Erinnerungen an ein Trauma, Tagträumen oder Flashbacks, Angstträumen und/oder Vermeidungssymptomen wie Stumpfheit, Gleichgültigkeit und Teilnahmslosigkeit. Sie leiden unter anderem an Begleitsymptomen wie Schlafstörungen, Reizbarkeit, Konzentrations-schwierigkeiten und Depressionen.

Die Selbsthilfegruppe ist ohne therapeutische Begleitung. Ziel ist es, voneinander lernen zu können, sich darüber auszutauschen, wie man im Alltag pragmatisch Probleme lösen kann, sich gegenseitig anzunehmen, zu unterstützen und aufzubauen.

Alle Betroffenen sind herzlich eingeladen, sich der Gruppe anzuschließen, um miteinander zu reden, sich gleichberechtigt untereinander zu beraten und gemeinsam zu handeln. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Gruppentreffen:

jeden 4. Donnerstag im Monat, von 18:00 - 20:00 Uhr

Treffpunkt:

Hunsrück Klinik Kreuznacher Diakonie
Holzbacherstr. 1
3. Stock (Räume der Tagesklinik)
55469 Simmern

Kontakt zur Gruppe

Kontaktperson der Selbsthilfegruppe
Tel.: Mobil: 01577 - 8366641
ptbs.gruppe.simmern@hotmail.com

Nähere Informationen erhalten Sie bei:

KISS Mainz | DER PARITÄTISCHE
Tel.: 06131 - 210774, E-Mail: info@kiss-mainz.de

Debug löschen