HIER FINDEN SIE HILFE

AhrweilerAlten-kirchenAlzey-WormsBadDürk-heimBadKreuznachBernkastel-WittlichBirkenfeldCochem-ZellDonners-bergkreisEifelkreisBitburg-PrümKaisers-lauternKuselMainz-BingenMayen-KoblenzNeuwiedRhein-Hunsrück-KreisRhein-Lahn-KreisSüdl.Wein-str.Südwest-pfalzTrier-SaarburgVulkan-eifelWester-waldkreis123456789101112AB
Zum Hauptinhalt springen

Tel.: 06323 - 989924    |    E-Mail: info@kiss-pfalz.de

 

Neues NAKOS-Faltblatt "Hilfe nach Covid-19" / Passende Selbsthilfegruppen in der Pfalz

Die Corona-Pandemie hat bei vielen Menschen große Unsicherheiten ausgelöst. Oft kann der Austausch mit Anderen helfen, damit Betroffene

Quelle: NAKOS

einen Weg zum Umgang mit ihrer Erkrankung oder Situation finden.

Im neuen NAKOS-Faltblatt erfahren Sie, welche Hilfsangebote es gibt und wie man eine passende Selbsthilfegruppe findet. Sie können es downloaden oder einen Handbestand bei uns nachfragen. 

Im Zuständigkeitsgebiet der KISS Pfalz treffen sich gerade drei Selbsthilfegruppen zu dem Thema:

  • "Gemeinsam statt einsam," Hofstätten (Südwestpfalz)

Themenschwerpunkte: Corona, Psyche, Ängste

  • "Das Leben danach", Annweiler

Themenschwerpunkte: Corona, Corona-Langzeitfolgen

  • "SHG Long-Covid Speyer", Speyer

Themenschwerpunkte: Corona, Corona-Langzeitfolgen

Auskunft zu den Gruppen geben wir Ihnen gerne Tel. 06323 989924.

Nachrichten

INFORMATION!

Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat ihre Projektfördermittel für dieses Jahr ausgegeben. Anträge können erst wieder für das…

Weiterlesen

5 Jahre

Schilddrüsenerkrankungen Edesheim

 

15 Jahre

Poliomyelitis Vorder-/Westpfalz

 

40 Jahre

Morbus Bechterew Landau

Morbus Bechterew…

Weiterlesen

Wenn der Partner, das Kind oder der gute Freund erkrankt, hinterlässt das oft auch Spuren bei Angehörigen. Sorgen und Ängste um den Lieblingsmenschen…

Weiterlesen

Die Selbsthilfegruppe Frauenselbsthilfe Krebs Ludwigshafen informiert über ihre regelmäßigen Treffen sowie ihr monatliches Bewegungsprogramm bis Juni…

Weiterlesen

Mitveranstalter ist die Selbsthilfegruppe MOK - Männliche Opfer von Kindesmissbrauch in Speyer

Anschreiben des Veranstalters:

"Sehr geehrte Damen…

Weiterlesen

Jugendliche und junge Erwachsene nach 2 Jahren im Corona-Krisenmodus

Dass Alte und Kranke in der Pandemie ein besonderes Augenmerk verdienen, ist…

Weiterlesen
Mann mit Maske und Hinweis auf 3G-Regel

Mit den allgemeinen Lockerungen passen auch wir unsere Hygieneregeln für die Gruppentreffen in unseren Räumen an. Es gilt nun: 3 G!

Die AHA-Regel…

Weiterlesen

Darin berichtet eine betroffene Pfälzerin über Ihre Erfahrungen und Einschränkungen nach der Covid 19-Erkrankung.

Einen Austausch unter…

Weiterlesen

Telefonische Sprechzeiten

0 63 23 / 98 99 24

Montag 17:00-19:00 Uhr
Dienstag 09:00-12:00 Uhr
Donnerstag 10:00-16:00 Uhr
Freitag 09:00-12:00 Uhr

Kontakt

KISS Pfalz, Selbsthilfetreff Pfalz e.V.

Kirchberg 18
67483 Edesheim

Tel.: 06323 - 989924
Fax: 06323 - 7040750
E-Mail: info@kiss-pfalz.de