Hier finden Sie Hilfe

KISS Mainz

SEKIS Trier

WeKISS

KISS Pfalz

Tel.: 06323 - 989924

Migräne, Ludwigshafen

Bei Migräne handelt es sich um eine neurogene Erkrankung mit starken, meist pulsierenden halbseitigen Schmerzen, die bis zu 3 Tagen andauern können und eine aktive Teilnahme am täglichen Leben stark einschränken oder ganz unmöglich machen. Mittlerweile sind genetische Faktoren für die Entstehung der Erkrankung belegt. Das Gehirn eines Betroffenen reagiert besonders intensiv auf Reize von außen, Stress von außen und der Psyche. Die verschiedensten Reize (Trigger) können einen Migräneanfall auslösen, etwa ein Wetterwechsel, Hormonschwankungen, Alkohol, Zigarettenrauch, Wochenende, Urlaub oder Sorgen.
Man geht heute davon aus, dass das Stammhirn eine Ausschüttung von Nervenbotenstoffen auslöst, die zu einer neurogenen Entzündung der Blutgefäße in der Hirnhaut führt. Diese Entzündung wiederum ist für die Schmerzen verantwortlich.

Arbeitsschwerpunkte:
• Erfahrungsaustausch zum Krankheitsbild Migräne
• Akzeptanz und Verständnis
• Informationen zu Therapiemöglichkeiten
• gemeinsame Aktivitäten

Treffen:
i.d.R. jeden 3. Dienstag im Monat, 19:00 Uhr
zur Zeit online
Die Zugangsdaten erhalten Sie auf Nachfrage bei der Gruppenleitung.

Kontakt zur Gruppe

Veronika Bäcker
E-Mail: SHG-migraene-landau[at]online.de
Internet: www.migraeneliga.de

Debug löschen