Hier finden Sie Hilfe:

KISS Mainz

WeKISS

SEKIS Trier

KISS Pfalz

WeKISS KISS Mainz SEKIS Trier KISS Pfalz Altenkirchen Neuwied Westerwaldkreis Ahrweiler Mayen-Koblenz Rhein-Lahn-Kreis Eifelkreis Bitburg-Prüm Bernkastel-Wittlich Vulkaneifel Cochem-Zell Trier-Saarburg Birkenfeld Kusel Rhein-Hunsrück-Kreis Bad Kreuznach Mainz-Bingen Alzey-Worms Donnersberg-Kreis Kaiserslautern Bad Dürkheim Rhein-Pfalz-Kreis Südwestpfalz Südliche Weinstraße Germersheim Ahrweiler Alten- kirchen Alzey- Worms Bad Dürk- heim Bad Kreuznach Bernkastel- Wittlich Birkenfeld Cochem- Zell Donners- bergkreis Eifelkreis Bitburg-Prüm Kaisers- lautern Kusel Mainz- Bingen Mayen- Koblenz Neuwied Rhein- Hunsrück- Kreis Rhein-Lahn- Kreis Südl. Wein- str. Südwest- pfalz Trier- Saarburg Vulkan- eifel Wester- waldkreis 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 A B
Zum Hauptinhalt springen

Das war unser Selbsthilfe-Festival 2024

Die SEKIS hat gemeinsam mit der Kulturkarawane und der IKK Südwest das Selbsthilfe-Festival in die Eifel gebracht. 20 Selbsthilfegruppen präsentierten ihre Angebote auf dem Spittel.

Selbsthilfe-Festival ’24: Vielfalt der Selbsthilfegruppen präsentiert

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle SEKIS hat am vergangenen Samstag gemeinsam mit der Kulturkarawane und der IKK Südwest das Selbsthilfe-Festival in die Eifel gebracht.

SEKIS-Vorstand Andreas Schleimer eröffnete zusammen mit dem Bitburger Bürgermeister Joachim Kandels und Kirsten Beck von der IKK-Südwest das Festival.

Rund 20 Selbsthilfegruppen und -organisationen informierten an ihren Ständen über ihre Themen und boten verschiedene Mitmach-Aktionen an. Auch der Selbsthilfebus, der auch in diesem Jahr durch Rheinland-Pfalz tourt, war vor Ort. Andreas Schleimer sagte: „Nach dem erfolgreichen Selbsthilfe-Festival im letzten Jahr in Trier haben sich die Selbsthilfegruppen aus dem Eifelkreis gewünscht, dass wir das Format nach Bitburg bringen.“

Affinity Kit und EASY (Isabell Krohn) sorgten mit ihrer Musik für eine positive Stimmung, die sich auf Selbsthilfe-Engagierte und Interessierte übertrug. Viele Interessierte nutzten die die Gelegenheit, sich über die regionalen Angebote der Selbsthilfegruppen informieren.

Schleimer betonte: „Gemeinschaftliche Selbsthilfe ist Ansporn und Motor für gegenseitige Hilfe, für gemeinsames Engagement und Teilhabe an der Gesellschaft. Mit dem Festival haben wir im Eifelkreis den Selbsthilfe-Gedanken laut in die Öffentlichkeit getragen.“ Das sei wichtig, denn die Arbeit und Wirkung von Selbsthilfegruppen werde immer noch unterschätzt.

Diese Selbsthilfe-Angebote waren beim Selbsthilfe-Festival in Bitburg vertreten:

Amputierten-SHG Wittlich, ARVC Selbsthilfe Rheinland-Pfalz - Arrhythmogene (rechtsventrikuläre) Cardiomyopathie, Lebensqualität für Asperger – LQFA e. V., Behindertenbeauftragter des Eifelkreises Bitburg-Prüm mit Tourist-Information Bitburger Land, Demenznetzwerk Eifelkreis, Deutsche Diabetes-Hilfe Landesverband Rheinland-Pfalz e. V., Deutsche ILCO – Regionalgruppe Bitburg-Prüm, Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e. V., Kreuzbund Bitburg-Prüm e. V., Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft – Kontaktkreis Bitburg, SHG Parkinson Neuerburg, Ping Pong Parkinson Neuerburg, PRO RETINA Regionalgruppe Trier-Eifel, Kontaktbüro PflegeSelbsthilfe, SHG „Die Gefährten“ – Menschen mit psychischer Erkrankung Bitburg, Gemeinsam statt einsam - Begleiteter Gesprächskreis für Menschen mit einer psychischen Erkrankung Prüm, SHG Angehörige psychisch Erkrankter Bitburg, Deutsche Rheuma-Liga – öAG Bitburg, Landesverband spielfrei 24 e. V., der Selbsthilfe-Bus.

​​​​​​​

Nachrichten

Fortbildungsprogramm für das zweite Halbjahr 2024: Für Gruppenleitungen und Engagierte

Wie schaffen es Gruppenleiter:innen, eine Gruppe gut zu leiten und gleichzeitig Teilnehmer:in zu bleiben? Wie gelingt Kommunikation und worauf müssen…

Weiterlesen

Das war unser Selbsthilfe-Festival 2024

Die SEKIS hat gemeinsam mit der Kulturkarawane und der IKK Südwest das Selbsthilfe-Festival in die Eifel gebracht. 20 Selbsthilfegruppen präsentierten…

Weiterlesen

Seelische Gesundheit im Blick 2024

Sie möchten sich persönlich weiterentwickeln? Hier finden Sie das Programm aus Workshops und Vorträgen für das zweite Halbjahr.

Weiterlesen

Der Selbsthilfe-Bus geht 2024 wieder auf Tour!

Sehen wir uns am Selbsthilfe-Bus?

Weiterlesen

Das war unser Selbsthilfe-Wohnzimmer im Februar!

Offen. Ungezwungen. Gemütlich. So war das neue Format der SEKIS.

Weiterlesen

Trierer Freiheitsbaum: Gemeinsam für die Freiheit!

Was bedeutet Freiheit für Selbsthilfegruppen? Welche Bedrohung der freiheitlich-demokratischen Zusammenlebens nehmen Selbsthilfegruppen wahr? Wir sind…

Weiterlesen

Medienkompetenz Workshops Juni bis August 2024 – Jetzt anmelden!

Die "Initiative Medienkompetenz erhöhen" in der Selbsthilfe Rheinland-Pfalz bietet Workshops zur Medienkompetenz an - digital und auch im…

Weiterlesen

Gruppen in Gründung!

Zahlreiche neue Gruppen gründen sich in der Region Trier. Sie wollen dabei sein?

Weiterlesen

Roadmovie "Expedition Depression"

Die SEKIS geht auf Kinotour und zeigt das Roadmovie „Expedition Depression“.

Weiterlesen

Telefonische Sprechzeiten

Montag 09:00 - 12:00 Uhr und 16:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Kontakt

SEKIS Trier

Gartenfeldstraße 22
54295 Trier

Tel.: 0651 141180
Fax: 0651-9917688
E-Mail: kontakt@sekis-trier.de
Facebook: de-de.facebook.com/SEKIS.Trier/
Instagram: instagram.com/selbsthilfetrier