Hier finden Sie Hilfe

KISS Mainz

SEKIS Trier

WeKISS

KISS Pfalz

Tel.: 0651 141180

Hilfe für Helfende der Flutkatastrophe

Die Schulung richtet sich an Einsatz- und Rettungskräfte, sowie ehrenamtlich Helfende, die sich in der Katastrophenarbeit engagieren. Vorwissen wird nicht vorausgesetzt.

Die Veranstaltung geht über zwei Tage, jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr, ohne Übernachtung. Für ihr leibliches Wohl ist gesorgt.

Viele der Helfenden haben traumatische Erfahrungen gemacht. Ein Trauma ist ein Erlebnis, das die Verarbeitungskapazitäten der Betroffenen übersteigt. Traumatisierungen können zu einer Traumafolgestörung (PTSD) führen.

Traumadistanzierende Techniken werden als wichtige Methode vermittelt, um den Helfenden Sicherheit im Umgang mit Traumatisierten und traumatisierenden Bildern zu vermitteln. Zudem werden Methoden erprobt, mit denen sich Helfende vor sekundärer Traumatisierung schützen können. Wichtige Hinweise zur Burn-Out-Prophylaxe sowie zum Erkennen erster Symptome und Warnhinweise gehören zu den weiteren Inhalten der Schulung.
 
Hier geht es zu den Terminen und zum Flyer:

Debug löschen