Hier finden Sie Hilfe

KISS Mainz

SEKIS Trier

WeKISS

KISS Pfalz

Tel.: 0651 141180

Coronavirus und der Besuch bei der SEKIS

Damit sich das Virus nicht verbreitet

Während Veranstaltungen und Treffen von Selbsthilfegruppen im Seminarraum der SEKIS

  • Wir stellen bei der Bestuhlung den Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen sicher.
  • Jede/r Teilnehmer*in ist angewiesen, einen Tisch allein zu besetzen. Eine Platzzuweisung kann ggf. durch den Veranstalter erfolgen.
  • Eine Kommunikationsrunde (Tische im Kreis bzw. in U-Form aufgestellt) ist bei einer Teilnehmerzahl bis zu sieben Personen möglich. Ab einer Personenzahl von acht wird die Tischanordnung in Reihen erfolgen. Die maximale Teilnehmer*innenzahl sind zehn Personen plus Referent*in.
  • Vor, nach spätestens 1,5 Stunden während und nach der Veranstaltung muss der Raum durchlüftet werden.
  • In Zweifelsfällen, in denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann, bitten wir Sie, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist in den gesamten Örtlichkeiten des Veranstalters zu tragen. Eine Ausnahme stellt hier der zugeteilte Platz während der Veranstaltung dar.
  • Die Teilnehmer*innen sind dazu angewiesen, beim Betreten des Veranstaltungsortes Name, Anschrift und Telefonnummer bei dem Veranstalter zu hinterlassen. Damit wird eine Nachverfolgung von Infektionen sichergestellt. Die Veranstalter müssen die Daten unter Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung vier Wochen aufbewahren.
  • Eine Verpflegung durch den Veranstalter ist nicht möglich.
    Hinweis: Es ist Ihnen freigestellt, Ihre eigenen nicht-alkoholischen Getränke und Speisen inkl. Geschirr und Besteck mitzubringen.

  • Eine Flächen- und Händedesinfektion sowie eine ausreichende Belüftung der Räumlichkeiten werden durch den Veranstalter gewährleistet.
  • Sollten Sie sich nicht wohl fühlen, bleiben Sie bitte der Veranstaltung fern und suchen Sie einen Arzt auf.
  •  
    Während Beratungsgesprächen
     
  • Ein persönliches Beratungsgespräch findet ausschließlich statt, wenn dieses vorher per Telefon oder E-Mail vereinbart wurde.

  • Wenn Sie die SEKIS besuchen, müssen Sie sich erst die Hände mit einem bereitstehenden Desinfektionsmittel desinfizieren und eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Sobald Sie auf dem zugewiesenenen Stuhl Platz genommen haben, können Sie die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen.
  • Der Abstand ziwschen dem SEKIS-Mitarbeiter*in beträgt während der gesamten Beratungsdauer mindestens 1,5 Meter.
  • Vor dem Beratungsgespräch, nach spätestens 1,5 Stunden während und nach dem Gespräch muss der Raum durchgelüftet werden.

Debug löschen