Hier finden Sie Hilfe

KISS Mainz

SEKIS Trier

WeKISS

KISS Pfalz

Tel.: 0651 141180

Aktuelles

Seite 1 von 5: erste vorherige 12345 nächste letzte

Coronavirus und der Besuch bei der SEKIS

Unter Einhaltung unsereres Hygienekonzepts finden wieder persönliche Beratungen und Veranstaltungen in den Räumen der SEKIS statt.

Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Depressionen

"Niemand ist alleine krank!" Die Selbsthilfegruppe Angehörige von Menschen mit Depressionen Trier organisiert sich neu.

Stellenausschreibung PflegeSelbsthilfe RLP

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für das Kontaktbüro PflegeSelbsthilfe zum 1. oder zum 15. Oktober 2020 eine*n pädagogische*n Mitarbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Stunden). Die Einstellung erfolgt mit einer Befristung von zwei Jahren.

Zweite Halbzeit: Seelische Gesundheit im Blick 2020

Auch im zweiten Halbjahr dieses Jahres nehmen wir die Seelische Gesundheit in den Blick: Mal finden die beliebten Workshops online, meist live statt. Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen.

Gruppentreffen der Selbsthilfe im Internet: Leitfaden in Einfacher Sprache

Online-Treffen sind eine Möglichkeit, sich trotzdem zu treffen. Wie das gut funktionieren kann, steht auch in einem Leitfaden in Einfacher Sprache.

Newsletter Juli 2020

Wechsel in der Geschäftsführung: Carsten Müller-Meine geht, Andreas Schleimer kommt - Seelische Gesundheit im Blick 2020 startet mit Workshops zu vielen verschiedenen Themen in die zweite Halbzeit

Hertie-Preis für Engagement und Selbsthilfe 2020 - Bewerbungsfrist verlängert!

Mit dem Hertie-Preis für Engagement und Selbsthilfe zeichnet die Gemeinnützige Hertie-Stiftung seit 1992 jedes Jahr vorbildliche Aktivitäten von Selbsthilfegruppen und sehr engagierten Menschen im Bereich der Multiplen Sklerose und neurodegenerativer Erkrankungen aus.

Hygiene-Empfehlung für Selbsthilfegruppen in Rheinland-Pfalz

Darauf müssen Selbsthilfegruppen achten, wenn sie sich treffen.

Online-Seminar "Emotionales Essen"

Alle Menschen, die unter „Emotionalem Essen“ leiden, haben eines gemeinsam: die permanente gedankliche Beschäftigung mit Nahrungsmitteln, Mahlzeiten und mit ihrem zunehmenden...

Debug löschen