Hier finden Sie Hilfe

KISS Mainz

SEKIS Trier

WeKISS

KISS Pfalz

Aktuelles

Corona und Selbsthilfe

Seit März ist vieles nicht mehr wie es war. Auch die Selbsthilfe hat sich verändert. Wie? Und welche neuen Wege können Selbsthilfegruppen zurzeit gehen? Welche neuen Angebote gibt es? Antworten auf diese Fragen geben wir Ihnen hier
 
Corona und Selbsthilfe - Infos und Tipps

Förderung: Verändertes Verfahren der Selbsthilfeförderung während der Corona-Pandemie

GKV-Spitzenverband empfiehlt "pragmatische Lösung" hinsichtlich zweiter Unterschrift

Hier erfahren Sie mehr dazu

Fördermöglichkeit für Selbsthilfegruppen mit dem Thema Pflege (nach §45d SGB XI):

Selbsthilfegruppen in Rheinland-Pfalz, die das Thema Pflege als zentralen Inhalt haben, können nach §45d SHG XI gefördert werden. Inhaltlich befassen sich pflegebezogene Selbsthilfegruppen weniger mit Fragen zu speziellen Krankheitsbildern und deren Therapie; im Fokus stehen vielmehr der Umgang und das Leben mit der eigenen eingeschränkten Selbständigkeit bzw. mit einer Pflegesituation. Selbst betroffene, pflegende Angehörige aber auch Freunde und engagierte Nachbarn pflegebedürftiger Menschen zählen zu dem berechtigten Personenkreis. Wir beraten Sie gerne – in Ihrem Kontaktbüro PflegeSelbsthilfe RLP.
 
Informieren Sie sich über die Fördermöglichkeiten für Ihre Gruppe:

#nichtallein - Kampagne startet in Kinos in Rheinland-Pfalz

Spot on! Am zweiten Weihnachtstag startet die Kampagne der Selbsthilfe Rheinland-Pfalz in sechs Kinos - in Trier, Mainz, Hachenburg, Koblenz, Landau/Pfalz und Ludwigshafen.
 
Mehr Infos unter #nichtallein

Debug löschen