Hier finden Sie Hilfe

KISS Mainz

SEKIS Trier

WeKISS

KISS Pfalz

Aktuelles

Corona und Selbsthilfe

Seit März ist vieles nicht mehr wie es war. Auch die Selbsthilfe hat sich verändert. Wie? Und welche neuen Wege können Selbsthilfegruppen zurzeit gehen? Welche neuen Angebote gibt es? Antworten auf diese Fragen geben wir Ihnen hier
 
Corona und Selbsthilfe - Infos und Tipps

Förderung: Verändertes Verfahren der Selbsthilfeförderung während der Corona-Pandemie

GKV-Spitzenverband empfiehlt "pragmatische Lösung" hinsichtlich zweiter Unterschrift

Hier erfahren Sie mehr dazu

SWR-Beitrag berichtet über Projekt PflegeSelbsthilfe RLP

Der SWR berichtete kürzlich über unsere Arbeit der Kontaktbüros PflegeSelbsthilfe Rheinland-Pfalz und die Bedeutung von Selbsthilfegruppen für pflegende Angehörige.

Fördermöglichkeit für Selbsthilfegruppen mit dem Thema Pflege (nach §45d SGB XI):

Selbsthilfegruppen in Rheinland-Pfalz, die das Thema Pflege als zentralen Inhalt haben, können nach §45d SHG XI gefördert werden. Inhaltlich befassen sich pflegebezogene Selbsthilfegruppen weniger mit Fragen zu speziellen Krankheitsbildern und deren Therapie; im Fokus stehen vielmehr der Umgang und das Leben mit der eigenen eingeschränkten Selbständigkeit bzw. mit einer Pflegesituation. Selbst betroffene, pflegende Angehörige aber auch Freunde und engagierte Nachbarn pflegebedürftiger Menschen zählen zu dem berechtigten Personenkreis. Wir beraten Sie gerne – in Ihrem Kontaktbüro PflegeSelbsthilfe RLP.
 
Informieren Sie sich über die Fördermöglichkeiten für Ihre Gruppe:

Krankenkassen fördern rund 500 Selbsthilfegruppen in Rheinland-Pfalz

Durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe wurden im Jahr 2019 in Rheinland-Pfalz vier Selbsthilfe-Kontaktstellen, mehr als 30 Landesorganisationen der Selbsthilfe und rund 500 Selbsthilfegruppen finanziell unterstützt.
 
Hier geht es zum Transparenzbericht Förderung 2019:

#nichtallein - Kampagne startet in Kinos in Rheinland-Pfalz

Spot on! Am zweiten Weihnachtstag startet die Kampagne der Selbsthilfe Rheinland-Pfalz in sechs Kinos - in Trier, Mainz, Hachenburg, Koblenz, Landau/Pfalz und Ludwigshafen.
 
Mehr Infos unter #nichtallein

Sonder-Info-Brief 2020: Selbsthilfeförderung

Die anteilige Aufteilung der Fördermittel wurde neu geregelt.
Mehr dazu erfahren Sie im Sonder-Info-Brief zur Selbsthilfeförderung 2020 in Rheinland-Pfalz.

Selbsthilfe im Dialog 2019

Seit 2017 veranstaltet die AOK-Rheinland-Pfalz/Saarland in Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland jährlich das Informations- und Diskussionsforum „Selbsthilfe im Dialog“.

Selbsthilfegruppen, -organisationen, -kontaktstellen und Multiplikatoren der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe sind eingeladen, sich über das diesjährige Thema „Glück und Gesundheit – zwei starke Partner“ auszutauschen und zu diskutieren. Mehr erfahren Sie hier.

AOK Rheinland-Pfalz/Saarland unterstützt das Selbsthilfeprojekt „Kontaktstudium Mediation" mit rund 60.000 Euro

Förderung

Zum Nachlesen: die von der GKV Gemeinschaftsförderung RLP veröffentlichten Förderzahlen

Debug löschen