Hier finden Sie Hilfe

KISS Mainz

SEKIS Trier

WeKISS

KISS Pfalz

Selbsthilfegruppe Depressionen "Mitten im Leben" Rennerod

Die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS | DER PARITÄTISCHE) möchte auf Initiative einer Anruferin in Rennerod eine besondere Selbsthilfegruppe für Menschen mit Depressionen gründen. Es soll eine Selbsthilfegruppe werden, die sich regelmäßig zu Gesprächstreffen im Schwesternhaus der Begegnung in Rennerod trifft und sich im Wechsel dazu zu gemeinsamen Aktivitäten oder Unternehmungen verabredet. „Mitten im Leben“ sollen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer fühlen, wenn Sie beispielsweise gemeinsame Spaziergänge machen, sich vielleicht in der Eisdiele etwas gönnen oder sich einfach auf eine Bank am Hubertusplatz setzen, miteinander plaudern und das Geschehen verfolgen oder Boule spielen. Egal was, Hauptsache soll sein, dass Frau oder Mann mitten unter anderen Menschen ist, mitten im Leben eben. Die Gruppe gibt dabei Sicherheit, die TeilnehmerInnen sind mit Menschen zusammen, die ihre Befindlichkeit oder Erkrankung verstehen. Sie sind nicht allein im doppelten Sinn: in der Gruppe nämlich und nicht als Gruppe unter Menschen. So können langsam Stärke und Mut zurückkommen.

„Mir ist vor allem wichtig, dass wir nicht einsam zu Hause bleiben, sondern zusammen kommen und aktiv sind. Und weil sich eventuelle Einsamkeit besonders an Wochenenden bemerkbar macht, sollen die Treffen der Gruppe an Samstagnachmittagen stattfinden“, so die Anruferin bei der WeKISS. „Willkommen sind Menschen, die an einer Depression leiden oder gelitten haben, aber auch Menschen, die aufgrund von psychosomatischen Erkrankungen gerne Teil einer solchen Selbsthilfegruppe werden möchten.“

Kontakt zur Gruppe

Kontakt nur über die Kontaktstelle:

WeKISS | DER PARITÄTISCHE
PARITÄTISCHES Zentrum
Marktplatz 6
56457 Westerburg
Tel.: 02663-2540
Fax: 02663-2667
E-Mail: clowndoktoren@wekiss.de

Debug löschen