Hier finden Sie Hilfe

KISS Mainz

SEKIS Trier

WeKISS

KISS Pfalz

Tel.: 02663-2540

Selbsthilfegruppe für magersüchtige und bulimische Menschen im Kreis Ahrweiler

Die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) möchte auf Initiative einer Betroffenen für den Kreis Ahrweiler eine Selbsthilfegruppe für magersüchtige und bulimische Menschen im Raum Bad Neuenahr gründen.
Die Gruppe soll für Betroffene selbst sein, ebenso für deren Angehörige und Menschen, die ihre Krankheit bereits überwunden und Interesse daran haben, ihre Erfahrungen an andere weiterzugeben. Der gegenseitige Austausch mit anderen Betroffenen und dabei zu merken, dass man mit seiner Erkrankung nicht alleine ist, dies sind Wünsche der Initiatorin an eine Selbsthilfegruppe.
Eine Essstörung geht häufig mit sozialem Rückzug einher, deshalb kann die Gemeinschaft einer Selbsthilfegruppe für Betroffene sehr wichtig sein. Hier können auch hilfreiche Fragen besprochen werden: Wie kann der einzelne Rückfälle vorbeugen oder frühzeitig erkennen? Wie lässt sich mit Krisensituationen besser umgehen? Die Geschichten der anderen zu hören, gemeinsam nach Lösungen zu suchen, Kraft und Selbstvertrauen (wieder-) zu finden, darum sollte es in der Selbsthilfegruppe gehen. Der Besuch der Selbsthilfegruppe ist kostenlos.
Interessenten für die Selbsthilfegruppe wenden sich bitte vertrauensvoll an die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS | DER PARITÄTISCHE) telefonisch unter 02663-2540 (Sprechzeiten montags von 14-18 Uhr, dienstags von 9-12 Uhr und mittwochs und donnerstags von 9 bis 14 Uhr) oder per Mail unter info@wekiss.de.

Kontakt zur Gruppe

Kontakt nur über die Kontaktstelle:

WeKISS | DER PARITÄTISCHE
PARITÄTISCHES Zentrum
Marktplatz 6
56457 Westerburg
Tel.: 02663-2540
Fax: 02663-2667
E-Mail: info@wekiss.de

Debug löschen