HIER FINDEN SIE HILFE

AhrweilerAlten-kirchenAlzey-WormsBadDürk-heimBadKreuznachBernkastel-WittlichBirkenfeldCochem-ZellDonners-bergkreisEifelkreisBitburg-PrümKaisers-lauternKuselMainz-BingenMayen-KoblenzNeuwiedRhein-Hunsrück-KreisRhein-Lahn-KreisSüdl.Wein-str.Südwest-pfalzTrier-SaarburgVulkan-eifelWester-waldkreis123456789101112AB
Zum Hauptinhalt springen

Tel.: 06131/210774    |    E-Mail: info@kiss-mainz.de

Nachlese Seniorensommerfest

25-jähriges Jubiläum des Seniorensommerfestes

Auch in diesem Jahr lautete das Motto des Seniorensommerfestes „Mitten im Leben!“, welches nun bereits 25-jähriges Jubiläum feierte. Am 25. August herrschte auf dem Domplatz in der Landeshauptstadt ein buntes Treiben. Trotz spätsommerlicher Hitze lockte die Veranstaltung viele Besucher und Besucherinnen jeden Alters zu diesem Fest. Für beste Unterhaltung sorgte dabei ein vielfältiges Bühnenprogramm mit Musik, Tanz und Theater. Der Comedian Sven Hieronymus rundete bereits zum zweiten Mal mit seiner charmanten, professionellen und bürgernahen Moderation das Bühnenprogramm ab.

Oberbürgermeister Michael Ebling, Sozialdezernent Dr. Eckart Lensch sowie der Landesgeschäftsführer des PARITÄTISCHEN Rheinland-Pfalz/Saarland, Herr Michael Hamm, richteten ihre Grußworte an das Publikum und die teilnehmenden Selbsthilfegruppen und Organisationen. Frau Christiane Gerhard vom Seniorenbeirat der Stadt Mainz, die leider aus gesundheitlichen Gründen nicht persönlich anwesend sein konnte, wurde im Rahmen des Jubiläums gesondert erwähnt und geehrt.

Das umfangreiche Angebot der Veranstaltung mit fast 40 Ständen rund um die Themen Gesundheit, Krankheit, Pflege, Leben im Alter und Selbsthilfe fand bei den Gästen großes Interesse. Mit Kaffee und Kuchen, einem Glas Wein oder einer Kugel Eis sowie deftigen Speisen war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die kleinen Gäste konnten sich auf der Hüpfburg austoben, Enten angeln oder beim Kinderschminken wunderschöne Motive ins Gesicht zaubern lassen.

Veranstaltet wurde das Seniorensommerfest auch in diesem Jahr von der KISS Mainz zusammen mit ihren Kooperationspartnern „Der Seniorenbeirat der Landeshauptstadt Mainz“ und „conSens – Das Seniorenmagazin“. Zahlreiche Firmen spendeten wieder tolle Preise für die Tombola. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Sponsoren und Helfern, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.

v.l.n.r.: Martin Noack, Sabine Silz, Katharina Gebru, Romy Schreiber (Team KISS Mainz), Oberbürgermeister Michael Ebling, Elfi-Gül Hollweck (Leitung KISS Mainz), Dr. Eckart Lensch (Sozialdezernent), Petra Tölle (Team KISS Mainz), Jacqueline Kühnemann (Geschäftsführerin gps)

Nachrichten

Die KISS Mainz | DER PARITÄTISCHE feiert am 04. September 2022 in Kooperation mit dem Seniorenbeirat der Stadt Mainz und dem Seniorenmagazin conSens…

Weiterlesen

Die KISS Mainz gründet mit Betroffenen eine Selbsthilfegruppe mit dem Namen:

- Kleine Geburten - Selbsthilfe nach Fehlgeburt -

Weiterlesen

Folgende Veranstaltungen wird es in diesem Jahr geben: 23.09.2022 in Koblenz und am 30.09.2022 in Saarbrücken

Weiterlesen

Die KISS Mainz | DER PARITÄTISCHE Rheinland-Pfalz/Saarland e. V. gründet gemeinsam mit Betroffenen in Mainz eine Selbsthilfegruppe mit dem Thema Long…

Weiterlesen

Streetkick unterm Regenbogen.......

 

Samstag, 25. Juni 2022

14:00 - 19:30 Uhr

Ingelheim

 

 

Weiterlesen

Am 5. Mai fand die Eröffnung des ersten „Leichten Weges“ in Kaiserslautern am Stiftswalder Forsthaus statt. Das Projekt "Leichte Wege" soll zukünftig…

Weiterlesen

Telefonische Sprechzeiten

06131 / 210774

Montag 15:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr
 

Kontakt

KISS Mainz | DER PARITÄTISCHE
Selbsthilfezentrum

Parcusstraße 8
55116 Mainz

Tel.: 06131/210774
Fax: 06131/210773
E-Mail: info@kiss-mainz.de