In der Website suchen

HIER FINDEN SIE HILFE

AhrweilerAlten-kirchenAlzey-WormsBadDürk-heimBadKreuznachBernkastel-WittlichBirkenfeldCochem-ZellDonners-bergkreisEifelkreisBitburg-PrümKaisers-lauternKuselMainz-BingenMayen-KoblenzNeuwiedRhein-Hunsrück-KreisRhein-Lahn-KreisSüdl.Wein-str.Südwest-pfalzTrier-SaarburgVulkan-eifelWester-waldkreis123456789101112AB
Zum Hauptinhalt springen

Tel.: 02663 - 25 40    |    E-Mail: info@wekiss.de    |   www.facebook.com/www.wekiss.de

Gründungsabend der LONG/Post - COVID Selbsthilfegruppe in Koblenz

Am 02.03.2023 traf sich erstmalig die Long-Covid Selbsthilfegruppe „Atemlos durch den Tag“ im Haus der Begegnung in Koblenz. Die Gruppeninitiatorinnen Angela Lohoff und Sabine Staaden waren überwältigt von der Anzahl der teilnehmenden Betroffenen und Angehörigen. Der Einladung durch die Initiatorinnen war auch Frau Dr. Weber, Leiterin des Koblenzer Corona Kompetenzzentrums, gefolgt.

Die Betroffenen und Angehörigen hatten an diesem Abend nicht nur die Möglichkeit mit anderen Betroffenen in Kontakt zu kommen, sondern auch Frau Dr. Weber Fragen zu Long-Covid zu stellen. Dieses Angebot wurde ausgiebig genutzt. Einige Fragen, die Betroffene schon lange beschäftigten, konnten so geklärt werden.

Es war für alle ein gelungener und auch sehr informativer Abend.

Weiterhin planen die Initiatorinnen eine enge Zusammenarbeit der Gruppen welche sich in Rheinland-Pfalz gegründet haben, oder noch gründen werden. Ziel ist es einen Landesverband der Selbsthilfe Long-Covid ins Leben zu rufen, um landesweit einen Zusammenschluss der Selbsthilfegruppen zu erreichen.

Das zweite Gruppentreffen findet am 06.04.2023 um 18:30 Uhr im Haus der Begegnung, An der Liebefrauenkirche 20 in Koblenz statt.

Weitere Treffen, sind für jeden 1. Donnerstag im Monat von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr geplant.

Die Gruppe freut sich auf jeden Teilnehmenden in der Selbsthilfegruppe. Interessent*innen werden gebeten vorab Kontakt aufzunehmen:

E-Mail der Selbsthilfegruppe: SHG-LongCovid@web.de, Gruppenhandy 01522-8118959

Weitere Informationen erhalten Sie auch überSelbsthilfekontaktstelle WeKISS | DER PARITÄTISCHE telefonisch unter 02663-2540 (Sprechzeiten montags 14-18 Uhr, dienstags 9-12 Uhr, mittwochs und donnerstags 9-14 Uhr) oder per Mail unter info@wekiss.de erreichbar.

 

Der Besuch der Selbsthilfegruppe ist freiwillig, vertraulich und kostenlos.

 

Nachrichten

Alternative am 09.11. beim digitalen Gesamttreffen.

Weiterlesen

Musikalische Lesung und Fachvortrag für seelisch erkrankte Eltern und ihre Kinder

Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Selbsthilfe-Freunde,

untenstehend machen wir gerne auf einen Veranstaltungshinweis der Regionalgruppe…

Weiterlesen

Am Freitag, den 29.09.2023 hat sich in der Verbandsgemeinde Kirchen und Umgebung die neue Frauenselbsthilfegruppe gegründet. Die Gruppe ist offen für…

Weiterlesen

Die Termine für die diesjährigen Gesamttreffen stehen fest!

Weiterlesen

Mit Kunst der Angst das Gewicht nehmen

Weiterlesen

25 + 1 Jahre Kontaktgruppe Westerwald/Rhein/Lahn des Verbandes „Lebertransplantierte Deutschland e.V.

Feier am 7.10.23 in Montabaur

 

Weiterlesen

Folgende Veranstaltungen wird es in diesem Jahr geben:

Fr., 15.9.2023, Kaiserslautern / Gelände der Gartenschau

Fr., 22.9.2023, Saarbrücken /…

Weiterlesen

Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe findet am Samstag, den 07.10.2023 um 17:00 Uhr statt. Treffpunkt ist das Strand-Cafe, Neustadter Str. 9 in…

Weiterlesen

Telefonische Sprechzeiten

02663 - 25 40

Montag 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 14:00 Uhr
 

Kontakt

WeKISS | DER PARITÄTISCHE
PARITÄTISCHES Zentrum

Marktplatz 6
56457 Westerburg

Tel.: 02663-25 40
Fax: 02663-2667
E-Mail: info@wekiss.de