Hier finden Sie Hilfe:

KISS Mainz

WeKISS

SEKIS Trier

KISS Pfalz

WeKISS KISS Mainz SEKIS Trier KISS Pfalz Altenkirchen Neuwied Westerwaldkreis Ahrweiler Mayen-Koblenz Rhein-Lahn-Kreis Eifelkreis Bitburg-Prüm Bernkastel-Wittlich Vulkaneifel Cochem-Zell Trier-Saarburg Birkenfeld Kusel Rhein-Hunsrück-Kreis Bad Kreuznach Mainz-Bingen Alzey-Worms Donnersberg-Kreis Kaiserslautern Bad Dürkheim Rhein-Pfalz-Kreis Südwestpfalz Südliche Weinstraße Germersheim Ahrweiler Alten- kirchen Alzey- Worms Bad Dürk- heim Bad Kreuznach Bernkastel- Wittlich Birkenfeld Cochem- Zell Donners- bergkreis Eifelkreis Bitburg-Prüm Kaisers- lautern Kusel Mainz- Bingen Mayen- Koblenz Neuwied Rhein- Hunsrück- Kreis Rhein-Lahn- Kreis Südl. Wein- str. Südwest- pfalz Trier- Saarburg Vulkan- eifel Wester- waldkreis 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 A B
Zum Hauptinhalt springen

Selbsthilfegruppe Verschickungskinder

In Deutschland wurden von den 1950er bis in die 1990er Jahre sogenannte Kinderverschickungen durchgeführt: Kinder wurden für mehrwöchige Aufenthalte in Kurheime oder Erholungsheime geschickt, getrennt von ihren Familien. In den Heimen erlitten viele von ihnen physische und psychische Gewalt. Darüber wurde jahrzehntelang geschwiegen.

• Du hast eigene Erfahrungen mit dem Thema Kinderverschickung?
• Du entdeckst gerade, welche Folgen das für Dein Leben hat?
• Du möchtest damit nicht (mehr) allein sein und suchst Betroffene,
   mit denen Du Dich vertrauensvoll austauschen kannst?
• Du suchst eine Selbsthilfegruppe?
• Offenheit für Begegnungen, gegenseitige Unterstützung und
   Verschwiegenheit sind Dir wichtig?
• Du erwartest keine medizinische oder therapeutische Begleitung.

Betroffene sind herzlich eingeladen in die Selbsthilfegruppe Mainz.
Hier können wir unsere Erlebnisse und Erinnerungen, unser Wissen
und Informationen teilen. Wir können uns austauschen, uns helfen
und ein unterstützendes Netzwerk bilden. Die Treffen sind kostenfrei
und vertraulich.

Treffen der Selbsthilfegruppe Verschickungskinder Mainz
Jeden 3. Donnerstag im Monat, 18:00 bis 20:00 Uhr
KISS Mainz, Parcusstraße 8, 55116 Mainz, 1. OG.
Um Anmeldung wird gebeten.


Nähere Information und Anmeldung:
KISS Mainz | Der Paritätische
Telefon: 06131-210774
E-Mail: info@kiss-mainz.de
 

Nachrichten

Selbsthilfe im Dialog 2021

Jetzt anmelden.

Weiterlesen

Pädagogische Mitarbeiter gesucht

Die neue KISS-Zeit ist da

Zur Frühjahrs-Ausgabe der KISS-Zeit finden Sie unter Downloads oder folgendem Link:

Weiterlesen

Nachlese Tag der seltenen Erkrankungen

Resümee und Forderung des ersten virtuellen „Tag der seltenen Erkrankungen 2021“

Weiterlesen

Stärken stärken Schwächen schwächen

Die andauernde Pandemie ist eine herausfordernde Zeit für Engagierte in der Selbsthilfe.

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Damit…

Weiterlesen

Neu gegründete Selbsthilfegruppe „Sucht AG“ auf Raumsuche

Gemeinsam mit KISS Mainz | DER PARITÄTISCHE sucht die Selbsthilfegruppe „Sucht AG“ nach Räumlichkeiten für Gruppentreffen. Die Gruppe möchte…

Weiterlesen

Mut-Mach-Aktion 2020 - Ein Licht für die Selbsthilfe

Ein Licht anzünden für Begegnung und Ermutigung: Gerade in dieser Zeit der Corona-Pandemie, in der der persönliche Kontakt schwierig und nur…

Weiterlesen

Gründung einer Selbsthilfegruppe "Gem(einsam)" für junge Erwachsene, die sich häufig einsam fühlen

Wir gründen gemeinsam mit Betroffenen in Mainz eine Selbsthilfegruppe für junge Erwachsene, die sich häufig einsam fühlen.
In dieser Gruppe können…

Weiterlesen

Rückblick "Selbsthilfe im Dialog 2020"

Forum „Selbsthilfe im Dialog“ unter dem Motto „Gesundheit im Fokus“ erstmals virtuell umgesetzt

Weiterlesen

Telefonische Sprechzeiten

Montag 15:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr

Kontakt

KISS Mainz | DER PARITÄTISCHE
Selbsthilfezentrum

Parcusstraße 8
55116 Mainz

Tel.: 06131/210774
Fax: 06131/210773
E-Mail: info@kiss-mainz.de